FNN-Fachkongress Netztechnik 2017 – 6. – 7. Dezember 2017, Kommunikationsabend 5.12.2017

Programm 2017

05.12.17 19:00
Begrüßungsabend in der Lederer KulturbrauereiTeilnehmer, Aussteller, Sponsoren und Referenten treffen sich zur Einstimmung auf den Fachkongress am Vorabend zu einem geselligen Beisammensein. Der Begrüßungsabend findet in der „Lederer Kulturbrauerei“, der ältesten Brauerei Nürnbergs, statt.
 
06.12.17 08:30
Check-in

Tagungsleitung: Nicole Krieger

Moderatorin und Medientrainerin

06.12.17 09:30
Eröffnung

Heike Kerber

Geschäftsführerin des Forums Netztechnik/Netzbetrieb

VDE (FNN)

Dr. Sven Lehmann

Präsident

Gütegemeinschaft Leitungstiefbau e.V.

06.12.17 09:45
Block 1: Realpolitik kommt im Netz an
 
Was plant die Politik? Energiepolitische Agenda und Auswirkungen auf die Netze

Gerlind Heckmann

Ministerialdirigentin

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Realitätscheck Energiewende – Entwicklung der Erzeugung, des Netzausbaus und Berücksichtigung weiterer Sektoren

Dr. Stefan Küppers

Vorsitzender des Vorstandes Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN)

und Geschäftsführer Spezialtechnik/Digitalisierung, Westnetz GmbH

Dr. Roland Bauer

Fachgebietsleiter Strategische Netzentwicklung/Marktmodellierung

50Hertz Transmission GmbH

Zur Sache – gemeinsames Interview der Referenten

Moderation: Joffrey Streit

Rundfunk- und Fernsehmoderator

06.12.17 11:15
Kaffeepause
 
06.12.17 12:00
Block 2: Neue Netzregeln für den Systemwandel
 
Weiterentwicklung des europäischen Systemwandels und Umsetzung der Energiewende

Heike Kerber

Geschäftsführerin des Forums Netztechnik/Netzbetrieb

VDE (FNN)

Änderungen im Systemverhalten – die Rolle der Network Codes

Dr. Bernd Klöckl

Leiter Netzplanung

TenneT TSO GmbH

Neue Regeln für das Netz – Umsetzung der Network Codes in Deutschland

Richard Huber

Leiter Betrieb Strom-/Gasnetze

Netze BW GmbH

Neue Herausforderungen für Hersteller – Sichtweise von konventionellen und erneuerbaren Erzeugern

Dr. Ulrich Tomschi

Principal Expert Grid Requirements

Siemens AG

Steffen Wulff

Leiter Electrical Engineering Region EMEA Onshore

Siemens Wind Power GmbH & Co. KG

Schritt für Schritt vom Netz zum System – FNN-Roadmap

Dr. Stefan Küppers

Vorsitzender des Vorstandes Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN)

und Geschäftsführer Spezialtechnik/Digitalisierung, Westnetz GmbH

Ausgesuchte Aussteller präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen in kurzen Slots.
06.12.17 13:20
Ergebnisse des Workshops der Nachwuchsinitiative „Power für die Netze“
 
06.12.17 13:30
Mittagspause
 
06.12.17 15:00
Parallele Foren
 
Forum 1: Steuern mit dem intelligenten Messsystem

Gerald Höfer

Geschäftsführer

MDN Main-Donau Netzgesellschaft mbH

Neue Form des Engpassmanagements – Nutzung von Flexibilitäten sowie Erweiterung der Anforderungen durch und an den Verteilernetzbetreiber

Daniel Schwarz

Referent Energieregulierung

BNetzA

Wer steuert was? Steuerungen im Spannungsfeld von Energiemarkt und lokaler Netzsituation

Dr. Georg Kerber

Netzplanung HS/MS

LEW Verteilnetz GmbH

Zukünftige Steuerungslösung – Anforderungen anhand definierter Anwendungsfälle

Enrico Lang

Vorsitzender des FNN-Expertenteams Steuerbox

Netze BW GmbH

Protokoll für Steuerungslösungen – Anwendung der IEC 61850 für die FNN-Steuerbox

Dr. Michael Conrad

Software-Architekt E-FW

IDS GmbH

Diskussion
 
Forum 2: Innovative Kabeltechnik

Prof. Dr. Robert Bach

Fachhochschule Südwestfalen

Aktuelles zum Thema 525-kV-HVDC-Kabel

Thomas Worzyk

Senior Principal Project Engineer/High Voltage Cables

NKT HV Cables

Herausforderungen bei der Inbetriebnahmeprüfung sehr langer HVDC-Kabel

Prof. Dr. Ronald Plath

Institut für Energie- und Automatisierungstechnik, Fachgebiet Hochspannungstechnik

TU Berlin

Supraleiterkabel – Nachweis der Praxistauglichkeit im Dauerbetrieb in Essen

Dr. Frank Merschel

Projektmanagement F&E-Projekte

innogy SE

Betriebserfahrung und Einsatzfelder von Gas-Isolierten Leitungen

Dr. Bartosz Rusek

Leiter Technologiemanagement

Amprion GmbH

Einfluss neuer Technologien auf die Normung – Herausforderungen bei zunehmend größeren Kabelquerschnitten

Mario Kliesch

Referent Assetmanagement QS und Regelsetzung

Westnetz GmbH

Diskussion
 
Forum 3: Leitungstiefbau

Dr. Sven Lehmann

Präsident

Gütegemeinschaft Leitungstiefbau e.V.

Wie erreicht man Qualität? VDE-Anwendungsregeln für den leitungsgebundenen Tiefbau

Hans-Dieter Schulte

Referent leitungsgebundener Tiefbau

Westnetz GmbH

Wo gehört was hin? Neufassung DIN Norm 1998

Dieter Schaffaff

Gutachter

Gütegemeinschaft Leitungstiefbau e.V.

Diskussion
 
Umsetzung der ersten Teilverkabelung nach dem EnLAG – Rahmenbedingungen, Status Quo und ein Blick in die Zukunft

Dr. Christoph Gehlen

Leiter Leitungen

Amprion GmbH

Diskussion
 
06.12.17 16:30
Kaffeepause
 
06.12.17 17:30
Highlights aus den Foren
 
06.12.17 17:45
Block 3: Sicherer Netzbetrieb mit Big DataÜberzeugt in 5 Minuten!
 
Big-Data-Lösungen für Netznutzungsfälle

Dr. Andreas Ulbig

COO

Adaptricity AG

Dr. Simon Koopmann

Gründer und Geschäftsführer

envelio GmbH

Sebastian Weiße

Lösungsarchitekt

SIV AG

Diskussion

Moderation: Joffrey Streit

Rundfunk- und Fernsehmoderator

06.12.17 18:30
Zusammenfassung des 1. Kongresstages
 
06.12.17 18:35
Kommunikationsabend in der Ausstellung
 
06.12.17 19:15
Gridslam – Netzthemen ganz neu erklärtKurze Sätze, keine Fremdwörter und auf gar keinen Fall Langeweile!
 
07.12.17 09:00
Block 4: Sicherer Netzbetrieb im System – digital
 
Herausforderungen für die Netzführung – neue Lösungen durch Netzleittechnik

Ronald Halbauer

Fachreferent Operatives Assetmanagement HS-Netz, Grundsätze/Monitoring

Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH

Dr. Steffen Schlegel

Oberingenieur, Fachgebiet Elektrische Energieversorgung

Technische Universität Ilmenau

Digitalisierung im Netzbetrieb – neue Leitsystemarchitekturen und Umsetzung beim Verteilnetzbetreiber

Dr. Michael Agsten

Fachgebietsleiter Netzleittechnik

TEN Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG

Anwendung der Spitzenkappung in Verteilnetzen – erste Erfahrungen aus der Praxis

Dominique Giavarra

Referent Assetmanagement Hochspannung Nord

Westnetz GmbH

Smarte Geschäftsprozesse durch Geoinformationen – Bedeutung von GIS-Daten und Anwendungen für die Digitalisierung von Netzprozessen

Volker Patzwaldt

Leiter Geo-Informations-Service

MVV-Netze GmbH

07.12.17 10:30
Kaffeepause
 
07.12.17 11:30
Parallele Foren
 
Forum 4: Sicherer Systembetrieb mit IKT

Dr. Andreas Luxa

Marketing Director

Siemens AG

Zertifizierte Lösungen – Schutzkonzepte für einen sicheren Netzbetrieb basierend auf internationalen Standards

Dr. Volker Distelrath

Chief Product & Solution Security Officer, Energy Management Division

Siemens AG

Cyber-Resilience bei einem Stromnetzbetreiber: zwischen dem Sicherheitskatalog der BNetzA und dem IT-Sicherheitsgesetz

Stefan Langanke

Asset-Konzeption

Stromnetz Berlin GmbH

Anforderungen an den sicheren Verteilnetzbetrieb – heute und in Zukunft

Stephan Diekmann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Technische Universität Braunschweig

Björn Osterkamp

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Technische Universität Braunschweig

Cloud – Das Allheilmittel für Netzustandsdatenmanagement?

Dr. Thomas Holm

Head of Innovation & Technology

WAGO Kontakttechnik GmbH & Co.KG

Diskussion

Gerald Höfer

Geschäftsführer

MDN Main-Donau Netzgesellschaft mbH

Forum 5: Elektromobilität und Auswirkungen auf die Netze

Peter Michalek

Leitung Bereitstellung und Betrieb

SWM Infrastruktur GmbH & Co. KG

Anforderungen an die Ladetechnik – Sicht eines Fahrzeugherstellers

Dr. Christoph Roggendorf

Fachprojektleiter Hochvolt-Systeme

Porsche Engineering Services GmbH

Ladeinfrastruktur in Gebäuden – Integrationsmöglichkeiten

Hans v. Andrian-Werburg

Produkt- und Kundenmanagement

SWM Infrastruktur GmbH & Co. KG

Gebäude-Energiemanagement – Einbindung der Elektromobilität

Prof. Dr. Bernd Engel

Vorstandsbeauftragter Netzintegration

SMA Solar Technology AG

Elektromobilität! Herausforderung an den Netzausbau in Berlin?

Jürgen Schunk

Prokurist und Leiter Assets

Stromnetz Berlin GmbH

Auswirkung der E-Mobilität auf die Flächennetze – welche Anforderungen ergeben sich an die Ladeinfrastruktur?

Dr. Matthias Sturm

Geschäftsbereichsleiter Unternehmensentwicklung/Kommunikation

Thüringer Energienetze GmbH

Diskussion
 
Forum 6: Kabel im 110-kV-Netz

Dr. Thomas Weber

Head of Department Network Planning Energy Business

Schneider Electric GmbH

Herausforderungen beim Netzausbau mit Kabeln in bestehenden 110-kV-Freileitungsnetzstrukturen

Dr. Klaus Pfeiffer

Lehrstuhl Dezentrale Energiesysteme und Speichertechnik

Technische Universität Cottbus-Senftenberg

Optimierung der Strombelastbarkeit von 110-kV-Kabeln – Wechselwirkung Boden und Kabel

Dr. Norbert Markwardt

Geschäftsführer

pedotec GmbH

Dr. Steffen Trinks

Laborleiter FG Standortkunde und Bodenschutz

TU Berlin

Unterschiedliche Herausforderungen in Stadt und Land

Bastian Pfarrherr

Fachbereichsleitung Innovationsmanagement

Stromnetz Hamburg GmbH

Kabel vs. Freileitung in der geplanten VDE-AR-N 4121 – Planungsgrundsätze für 110-kV-Netze

Dr. Matthias Hable

Assetmanagement Strom

ENSO NETZ GmbH

Europäische Trends: 110-kV–150-kV-Verkabelung – Impuls eines Herstellers

Volker Gauler

Marketing and Innovation Manager Land High Voltage BL Management Board

Nexans Deutschland GmbH

Diskussion
 
07.12.17 13:00
Mittagspause
 
07.12.17 14:15
Highlights aus den Foren
 
07.12.17 14:20
Block 5: Innovative Technologien für den Systemwandel
 
Innovative Kopplung von Einspeise- und Versorgungsnetzen – Ideen und Herausforderungen

Christin Schmoger

Doktorandin NTP-Netzplanung/Maßnahmensteuerung

E.DIS Netze GmbH

Simultaneity Challenge – Integration der Elektromobilität im niederländischen Netz (Vortrag in Englisch)

Arjan Wargers

Manager Innovation und Entwicklung

Stichting ElaadNL/Niederlande

Höhere Transportkapazität durch innovative Technologien – Bericht eines deutschen Übertragungsnetzbetreibers

Dr. Simon Konzelmann

Asset Management Germany | System Technology

TenneT TSO GmbH

07.12.17 15:20
Schlusswort

Heike Kerber

Geschäftsführerin des Forums Netztechnik/Netzbetrieb

VDE (FNN)

07.12.17 15:30
Ende des Fachkongresses
 
Themenschwerpunkte

Block 1: Realpolitik kommt im Netz an
Block 2: Neue Netzregeln für den Systemwandel
Block 3: Sicherer Netzbetrieb mit Big-Data
Block 4: Sicherer Netzbetrieb im System – digital
Block 5: Innovative Technologien für den Systemwandel
Fachforen

Veranstaltungsort

Der FNN-Fachkongress Netztechnik 2017 findet auf der Nürnberger Messe statt:

NürnbergMesse GmbH
Eingang NCC Mitte

Messezentrum
90471 Nürnberg 
Telefon: +49 (0)911 86 06-0
Telefax: +49 (0)911 86 06-82 28

www.nuernbergmesse.de